AKDN sozial - Software für SOZIALÄMTER, JOBBÖRSEN & JUGENDÄMTER

Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.

Finanzielle Hilfen

Leistungsumfang

Sämtliche Hilfen nach dem SGB XII und AsylblG können über AKDN-sozial abwickelt und mit dem Fallmanagement verknüpft werden. Sozialer Dienst und Leistungssachbearbeitung können somit Hand in Hand arbeiten.
 

Berechnungsgrundlagen

Wichtige Berechnungsgrundlagen, wie Regelbedarfe oder Mehrbedarfe sind an zentraler Stelle parametrisiert und lösen im Änderungsfall automatisch Berechnungen aller betroffenen Fälle aus.
Altenheime, Wohnheime für Menschen mit Behinderungen, Pflegedienste und andere soziale Dienstleister werden zentral in einer Anbieterdatenbank verwaltet. Änderungen von Stunden-, Tages- und Monatssätze lösen ebenfalls automatische Anpassungen der betroffenen Leistungsfälle aus.

 

Übersichtlichkeit

Das Verfahren zeichnet sich insbesondere durch eine schnelle und komfortable Erfassung der notwendigen Daten und einen hohen Automationsgrad aus. Statistiken, Buchungen und Zahlungen werden automatisch erstellt.
Zurück
Weiter

 

Statistiken, Auswertungen und Controlling

Die offenen Datenbanken sind die Grundlage für umfassende Auswertungen und ein effizientes Controlling.
Zurück
Weiter

 

Schnittstellen

Statistik § 51 b SGB II
Datenabgleich § 52 SGB II
Renten-DTA
Bankleitzahlen
Schnittstelle zu Kassenverfahren

 

Ende Inhalt


Serviceleiste mit weiteren Informationen
Ansprechpartner

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann nehmen Sie doch mit uns Kontakt auf!

Hubertus Tölle
0 52 51 / 132 2241
Bernd Driller
0 52 51 / 132 2240
Sebastian Hömberg
0 52 51 / 132 2249

Kontakt per E-Mail:
 
Besuchen Sie uns: Technologiepark 11
33100 Paderborn
Downloads